Die Heißluftfritteuse, Kaufberatung für den praktischen Küchenhelfer

Mit einer Heißluftfritteuse ist eine fettarme Zubereitung im Sekundentakt möglich. Diese Küchengeräte sind eine gute Alternative zu den klassischen Fritteusen mit Fett. Bei der klassischen Fritteuse schwimmt das Frittiergut im Öl und werden darin knusprig und braun. Bei diesem Prozess saugen sie viel Fett an. Dadurch werden frittierte Nahrungsmittel ungesund und sogar schädlich für den Körper. Bei einer Heißluftfritteuse ist vieles ganz anders. Es wird hier beim Frittieren allein mit heißer Luft gegart. Der Name Heißluftfritteuse verrät es schon. Es ist erwiesen, dass das fertige Ergebnis der Nahrungsmittel aus der Heißluftfritteuse genauso knusprig und braun sind wie die aus den klassischen Geräten. Die Garmethode zählt zu der „trockenen Hitze“ und ist somit vergleichsweise ähnlich. In einer Heißluftfritteuse ist es möglich viele unterschiedliche Lebensmittel zuzubereiten wie Geflügel, Fleisch, Fisch, Gemüse, Pommes und Desserts. Die Zubereitung in dem modernen Gerät dauert nicht länger als in einem herkömmlichen. Die fertigen Speisen sind allerdings viel kalorienarmer und haben nicht einen so intensiven Geschmack nach Fett.

Frittiergut aus der Heissluftfritteuse

Was müssen Sie bei einem Kauf beachten?

Die Heißluft Fritteuse kann nicht mit einer klassischen Fritteuse verglichen en werden, betrachtet man die Bedingungen. Wichtig ist, dass Sie bei einem Kauf darauf achten, ein Gerät mit ausreichend Volumen zu kaufen. Es sollte möglich sein, diverse Nahrungsmittel darin zu garen, ohne dass Platzmangel herrscht. Es gibt bereits Modelle mit besonderen Einsätzen, die perfekt dafür geeiget sind, Ein Gerät mit 8 Liter Volumen wäre ideal, denn es bietet genug Platz. Auch ist die Hitzeverteilung in der Heißluftfritteuse von großer Bedeutung. Sie sollte gleichmäßig ausfallen und das ganze Gerät gleichmäßig ausfüllen. Eine Leistung ab 1400 Watt ist zu empfehlen. Darüber hinaus ist die Bedienbarkeit essenziell. Manche Geräte sind sehr kompliziert in ihrer Bedienbarkeit aufgebaut und haben viele unterschiedliche Einstellungen. Wählen Sie eine Fritteuse für sich aus, die von Ihnen einfach und schnell bedient werden kann, für die Sie keine große Wissenschaft brauchen um damit zurecht zu kommen. Besonders praktisch ist es, wenn das Thermostat einstellbar ist. Dadurch kann die Fritteuse ganz den Bedürfnissen ihres Nutzers angepasst werden. Sehr hilfreich ist es, wenn eine Temperaturanzeige am Gerät vorhanden ist. Ein Test der sich mit den verschiedenen Geräten befasst kann Ihnen bei der Auswahl helfen, denn es gibt bereits zahlreiche Modelle in unterschiedlichen Preislagen auf dem Markt. Eine Heißluftfritteuse ist eine tolle Alternative zu der Fritteuse mit Fett und überzeugt sehr schnell mit ihren Leistungen. Vor allem sind die darin gegarten Lebensmittel viel bekömmlicher als die in heißem Fett gegrillten.

Die folgenden sechs Punkte sind bei einem Kauf also maßgeblich und sollten unbedingt beachtet werden:

1. Leichte und schnelle Bedienbarkeit der Heißluftfritteuse

Die Bedienbarkeit der Heißluftfritteuse soll intuitiv sein. Eine zu umfangreiche Auswahl bei den Einstellungen macht Ihre Bedienung schwierig und auch umständlich. Es ist ratsam, auf Geräte mit klar strukturierten oder sehr einfachen Einstellvarianten zurückzugreifen. Des Weiteren ist eine gut verständliche Bedienungsanleitung der Fritteuse ohne Fett eine der grundlegenden Voraussetzung. Einen guten Produktratgeber über Heißluftfritteusen findet ihr auf Frittierking.de

2. Fassungsvermögen der Heißluftfritteuse

Wie bereits beschrieben ist im Alltag das zügige Zubereiten von Speisen in der Heissluftfritteuse von Vorteil. Deshalb ist es wichtig, dass das gewählte Gerät ein dem Haushalt angepasstes Fassungsvermögen aufweist. Besonders praktisch ist ein Modell mit mehreren Ebenen, auf denen verschiedene Lebensmittel gleichzeitig gegarten werden können. Im allgemeinen ist ein Fassungsvermögen von 8 Litern und mehr zu empfehlen.

3. Manueller Programmiervorgang und automatisches Umrühren der Fritteuse ohne Öl

Um optimale Kochergebnisse mit der Fritteuse ohne Fett zu erzielen, ist es unentbehrlich die Garzeit und die Temperatur manuell an diesem Küchengerät einzustellen, natürlich unter Berücksichtigung von individuellen Bedürfnissen und Vorlieben. Demnach ist bei der Zubereitung von Steaks z.B. sowohl der Garzustand medium als auch medium rare zu erzielen.

4. Maße der Fritteuse mit Heißluft

Damit die Heissluftfritteuse jederzeit in Ihrer Küche Platz findet, sind die Maße der verschiedenen Modelle zu beachten. Im Vorfeld steht also das Ausmessen des vorgesehnen Stellplatzes zu erledigen, damit das Gerät auch darauf passt.

5. Einfache Reinigung der Heißluftfritteusen

Beim Kauf einer Fritteuse ohne Fett mit Heißluft spielt der Faktor „Reinigung“ eine große Rolle. Um einen leichten und schnellen Reinigungsvorgang geht es dabei. So ist es angebracht, ein Gerät auszuwählen, bei dem die Einzelteile herausnehmbar sind und in der Spülmaschine gereinigt werden können. Meist steht auf der Verpackung ob das der Fall ist oder Sie können es dem Informationstext zu dem jeweiligen Angebot entnehmen.

6. Der Preis einer Heißluftfritteuse

Die Heißluftgeräte sind meist teuerer als ihr herkömmliches Gegenstück mit Öl. Es sind gute Geräte auf dem Markt die es bereits ab unter 100 Euro gibt und die ihren Dienst tun, allerdings ist ihr Fassungsvermögen nicht so groß. Diese Geräte sind simpel in der Handhabung und Reinigung. Anspruchvollere Geräte und solche mit mehr Inhalt und mehr Einstellmöglichkeiten können Sie ab 200 Euro beispielsweise bei Media Markt kaufen. Für Anfänger auf dem Gebiet eignen sich die günstigeren Heißluftfritteusen. Wer bereits einige Erfahrung hat oder für eine größere Familie sind die anspruchsvolleren größeren Geräte zu empfehlen.
Besuchen Sie auch Frittierking.de auf Facebook, für interessante Rezeptideen und Tipps.

Siebträgermaschine Kaufberatung

kaffee & espressomaschineWer selbst perfekten Espresso zubereiten möchte, braucht dafür eine Siebträgermaschine. Das Angebot an verschiedenen Modellen diverser Hersteller ist mittlerweile riesig und unüberschaubar. Die Preise für diese Küchenmaschinen variieren von 100 Euro für simple Modelle bis zu 2000 Euro für Geräte, die den sogenannten Barista-Standard erfüllen. Damit der Espressogenuss den individuellen Wünschen gerecht wird, müssen bei der Auswahl einer Siebträgermaschine zwingend die nachfolgend beschriebenen Kriterien berücksichtigt werden.

Kriterien, die beim Kauf einer Siebträgermaschine beachtet werden müssen

Wer sich eine Siebträgermaschine anschaffen will, muss sich zunächst für eine bestimmte Ausführung entscheiden. Siebträgermaschinen werden angeboten als:

  • Siebträgermaschinen der neuesten Generation
  • Supervollautomaten
  • Vollautomaten
  • Kolben-Espressomaschinen
  • manuelle Espressomaschinen

Unterschiede zwischen den verschiedenen Siebträgermaschinen-Typen

Siebträgermaschinen der neuesten Generation

Diese Espressomaschinen arbeiten mit der innovativen Dualboilertechnik und sind entweder mit mehreren kleinen oder mit einem großen Dampfkessel bestückt. Der Boiler erfordert eine Vorheizzeit, die je nach Modell zwischen 15 und 30 Minuten betragen kann. Das Beheizen der Kessel erfolgt mit Strom. Diese Siebträgermaschinen bieten den Vorteil, dass sie auch an schwachen Stromleitungen, beispielsweise auf dem Campingplatz, schnell erhitzen. Der Geschmack ist trotz der schnellen Zubereitungszeit (Espresso lässt sich in zwei Minuten herstellen) angenehm.

Supervollautomaten

Super-Vollautomaten wurden speziell für Gastronomiebetriebe konzipiert. Sie werden seit den 90er Jahren in Gastronomieunternehmen eingesetzt. Sie übernehmen die Espressozubereitung komplett selbstständig. Weiterhin sind diese Siebträgermaschinen mit mehreren Mahlwerken bestückt, sodass mehrere Sorten Kaffee zeitgleich gemahlen werden können. Um die komplette Zubereitung inklusive Mahlen zu starten, ist ein einziger Tastendruck ausreichend. Die in einem Supervollautomaten hergestellten Kaffeespezialitäten besitzen trotz der schnellen Zubereitungszeit ein volles Aroma.

Siebträger-Vollautomaten

Vollautomaten kommen ausschließlich in gastronomischen Unternehmen zum Einsatz. Anders als vollautomatische Siebträgermaschinen sind diese Geräte mittels integrierter Elektronik dazu fähig, die benötigte Wassermenge selbst zu ermitteln. Ist eine bestimmte Wassermenge erreicht, erfolgt eine automatische Abschaltung. Diese Maschinen eignen sich für jeden, da keine Übung erforderlich. Die Zubereitung erfolgt sehr schnell. Sie eignen sich für alle Bereiche, in denen Personen schnell mit Kaffee bewirtet werden. Übung ist für die Espressozubereitung nicht erforderlich.

Manuelle und Kolben-Siebträgermaschinen

Diese Espressomaschinen waren besonders in den 50er bis Ende der 60er Jahre weit verbreitet. Der zum Anpressen des Kaffeepulvers erforderliche Druck wird bei diesen Siebträgermaschinen mittels eines Kolbens oder eines langen Hebels erzeugt. Auch in der heutigen Zeit wird dieser Maschinentyp in geringen Stückzahlen hergestellt. Diese Maschinen werden allerdings zu einem hohen Preis verkauft.

Weitere Kriterien

Zusätzliche Kriterien, die bei der Auswahl einer Espresso-Siebträgermaschine berücksichtigt werden sollten, sind:

  • die Tassenfüllmenge
  • der Energieverbrauch
  • Kaffeepulver, Kaffeepads oder Kaffeekapseln
  • integrierter Energiesparmodus
  • Anzahl der Portionen, die gleichzeitig zubereitet werden können
  • Verarbeitungsqualität
  • der Anpressdruck
  • integrierte Milchschaumfunktion
  • integrierter Tassenwärmer
  • das Design
  • das Preis-Leistungs-Verhältnis

Da jeder Verbraucher andere Ansprüche an eine Siebträgermaschine stellt, kann eine pauschale Empfehlung für ein Modell nicht ausgesprochen werden.

Quellen:

http://www.siebland.com/siebtraegermaschine/

http://www.sueddeutsche.de/stil/test-un-caff-1.2456920

Wo gibt es online die beste Beratung bei Kühl Gefrierkombinationen

Wo gibt es die beste online Beratung für Kühl Gefrierkombinationen?

Moderne Kühl-Gefrierkombinationen haben inzwischen so viele Vorzüge, dass es keinen vernünftigen Grund mehr gibt, die alten zu behalten. Ihr Stromverbrauch ist erheblich niedriger, sie erhalten Lebensmittel weitaus länger frisch und optisch sind sie sowieso eine Freude für jedes Auge mit Sinn für Design. Um die besten Modelle für den eigenen Bedarf zu finden, lohnt sich ein Blick auf das Vergleichsportal www.kuehl-gefrierkombination-vergleich.de.

>> Zum Online Vergleich

Gute Beratung für Kühl Gefrierkombination

beste kühl gefrierkombination-beratungDa die neuen Kühl Gefrierkombinationen die Kosten ihrer Neuanschaffung durch ihre Leistungen praktisch wieder einsparen, ist es nur sinnvoll, die vorhandenen Geräte gegen neue Kühl Gefrierkombinationen auszutauschen. Aber welche der vielen Kühl Gefrierkombinationen auf dem Markt soll es denn sein? Da taucht das erste Problem auf, denn sie alle unterscheiden sich in der Größe, dem Preis, dem Design und den enthaltenen Features. Und dann kommt auf jeden Käufer noch die Aufgabe zu, die Preise mit den gebotenen Leistungen der Kühl Gefrierkombinationen zu vergleichen, um für sich die beste Wahl zu treffen. In dem oben genannten Vergleichsportal können Sie die Interessen in Ruhe und mit Sinn und Verstand problemlos die Angebote bestmöglich miteinander vergleichen. Eine solche online Beratung ist wichtig, denn wer sich vor dem Kauf über seine Möglichkeiten informiert, spart letztendlich viel Geld und Zeit für die Suche.

Eigene Checkliste erstellen

Wer eine Neuanschaffung plant, egal welcher Art, wird mit Angeboten von allen Seiten überhäuft, bis er nicht mehr weiß, was er ursprünglich wollte und brauchte. Darum sollte sich der Interessent für eine Kühl Gefrierkombination zunächst einmal Zeit nehmen, um sich zu notieren, was er von seiner Kühlkombi zukünftig erwartet. Eine solche Liste vermeidet einen Fehlkauf und erleichtert die Suche, weil alle Modelle, die nicht den Wünschen entsprechen gleich aus der Angebotsliste gestrichen werden können. Und jeder Käufer setzt da andere Prioritäten, weil dem einen wichtig ist, dass das Gerät einen sehr niedrigen Energieverbrauch hat, andere Leute legen wiederum viel mehr Wert darauf, dass die Kombination einen großen Stauraum bietet oder sehr viele verschiedene Kältezonen aufweist. Zudem ist eine große Gefrierkombination zwar toll zum Ansehen, wird aber in einem Singlehaushalt, in dem auch noch selten gekocht wird, eher zu viel des Guten als nützlich. Andersherum sollte sich eine 6-köpfige Familie bei ihrer Wahl eher auf eine überaus geräumige Kühl Gefrierkombination interessieren als für eine kleine oder ungünstig aufgeteilte Kombi in der Küche.

Wichtigste Kaufkriterien bei Wahl abchecken

Wir empfehlen Ihnen einen genauen Blick auf die Angebote zu werfen, denn ein günstiger Preis ist zwar verführerisch, allerdings nicht immer das beste Angebot. Darum lohnt sich ein ausführlicher Vergleich der angebotenen Produkte auf zappybaby.de. Hier wird einem Kaufinteressen empfohlen, seinen Blick auf die optimale Aufteilung im Kühlteil der Kühl Gefrierkombination zu richten. Viele moderne Kühl Gefrierkombis haben diverse Kältezonen, die unterschiedlich empfindliche Lebensmittel optimal lagern und so die Haltbarkeit deutlich verlängern. Besonders günstig ist es jedoch, wenn die Ablagefächer auch noch höhenverstellbar sind, wodurch das Kühlteil noch exakter an die persönlichen Bedürfnisse angepasst werden kann. Eine Familie braucht auf jeden Fall weitaus mehr Stauraum als ein Single-Haushalt und daher sollte sich die Größe der Kühl Gefrierkombination auch nach der Anzahl der im Haushalt lebenden Personen richten.
Schnörkel und Eleganz mögen Käufer auf den ersten Blick beeindrucken, aber wirklich praktisch sind Kühl Gefrierkombinationen, bei denen in die Innenräume wie auch die Türen und Griffe leicht zu reinigen sind. Moderne Kühl Gefrierkombinationen gibt es auch mit einem No-Frost System, was bedeutet, dass sie höchstens einmal im Jahr einmal abgetaut und gereinigt werden müssen. Die Türen sollten einen wechselseitigen Anschlag bieten und sich unbedingt fest schließen lassen. Wichtig ist auch, dass das Gerät alle Lebensmittel schnell und effizient tiefkühlt.

>> Mehr über das No-Frost System

Leise laufende Kühl Gefrierkombination für ruhigen Schlaf

Da eine Kühl Gefrierkombination Tag und Nacht läuft, sollte ein Käufer schon darauf achten, wie laut das Gerät während des Betriebs arbeitet. Ein kleiner Kühlschrank ist durchaus nachts in einer Küche zu hören und eine große Kühl Gefrierkombination gibt rund um die Uhr hörbare Geräusche von sich, was Menschen mit einem leichten Schlaf stören kann. Die meisten Kühl Gefrierkombinationen werden heute mit einer Angabe zur Lautstärke des Betriebs angeboten und wer wert darauf legt, sollte auch auf diesen Punkt bei seiner Kaufentscheidung achten. Zudem erweisen sich diese Geräte oftmals auch noch als wahre Stromfresser und das wirkt sich bei den Betriebskosten einer Kühl Gefrierkombination überaus nachteilig aus. Viele Geräte arbeiten weitaus effizienter als vor 20 Jahren und bieten daher mit einem weitaus geringeren Stromverbrauch eine verbesserte Kühlleistung an. Dieser Energieverbrauch muss der Hersteller angeben und gehört für viele kluge Interessenten zu den wichtigen Entscheidungen bei einem Kauf einer Kühl Gefrierkombination. Dies ist auch auf zappybaby.de ein wichtiges Kriterium für die beste Wahl der Kühl Gefrierkombination.

Stromverbrauch richtig beurteilen

stromfresser vermeiden KühlschrankDer größte Teil der Betriebskosten für eine Kühl Gefrierkombination entsteht aus dem jährlichen Stromverbrauch, der bei allen Geräten von den Herstellern ausgewiesen wird. Für den ersten Blick erhalten sie eine Einteilung in verschiedene Energieverbrauchslevel, die von A bis G reicht. Die besten Kühl Gefrierkombinationen bekommen aber inzwischen ein A++ oder sogar ein A+++, die die besten Energiesparer kennzeichnen. Dagegen sind alle Geräte ab der Stufe C Energiefresser und je niedriger dieses Level ist, desto höher ist der Verbrauch. Die Hersteller geben in den technischen Daten einen durchschnittlichen Jahresverbrauchswert an. Die angegeben Werte sollten in ein realistische Verhältnis zu der Verbrauchsmenge gesetzt werden, um ein möglichst energiesparendes Modell mit großen Nutzraum zu finden. Um so gute Werte zu erreichen, muss eine Kühl Gefrierkombination hochwertig verarbeitet sein. Sie muss über eine gute Dämmung und hervorragende Schließdichtungen verfügen, wodurch kaum Kälte nach außen gelangt.

Passende Größe bei Kühl Gefrierkombination wählen

Das beste Mittel ist es, um möglichst viel Energie zu sparen, eine Kühl Gefrierkombination zu kaufen, die der Größe des Haushaltes entspricht. Eine Faustregel besagt, dass ein Ein-Personen-Haushalt einen Nutzinhalt 150 Liter benötigt und diese Größe ist auch für einen 2-Personen-Haushalt durchaus angemessen. Für jede Person wird bei einem Kühlschrank ein Fassungsvermögen zwischen 60 und 70 Liter veranschlagt. Ein Familie mit 3 oder 4 Personen benötigt ein Kühlteil zwischen 300 und 400 Litern Rauminhalt. Bei einem Gefrierteil ist es wieder so, dass ein Singlehaushalt mit einer kleinen Kühlschrankgröße mit Gefrierteil zurecht kommt, solange sie nicht hauptsächlich Tiefkühlkost nutzen will. Hier reichen 100 – 130 Liter durchaus aus, während ein 2-3 Personen-Haushalt ein Fassungsvermögen von schätzungsweise 200 – 250 Liter benötigt, wobei auch hier die eigenen Kochgewohnheiten einfließen sollten. Eine Familie, die viel Tiefkühlkost verzehrt, braucht mehr Platz als eine, die viel frische Produkte verwendet. Familien, die 4 und mehr Personen beinhalten, brauchen eine Gefrierkombination zwischen 400 und 500 Litern für ihren Bedarf.

>> Weitere Informationen über die beste Größe

So geht Shopping heute – Küchengeräte online kaufen Tipps

Allgemein

Es wird immer beliebter Haushaltsgeräte und andere Produkte im Internet zu kaufen. Modernes Shopping findet heutzutage oft im Internet statt. Diese Methode hat zahlreiche Vorteile gegenüber Shopping im Geschäft vor Ort.

Einkaufshalle

Vorteile – Online Shopping

Viele Verkaufsportale im Internet bieten unter anderem Küchengeräte oder andere Haushaltsartikel in großer Anzahl zum Kauf an. Dank dem riesigen Sortiment und da keine Zwischenhändler vorhanden, bekommen Kunden solche Produkte oft wesentlich preiswerter angeboten als im Kaufhaus um die Ecke.
Aber nicht nur der Preis ist ein Vorteil, auch dass dieses Geschäft bequem von Zuhause in den eigenen vier Wänden ausgeführt werden kann, fasziniert die Menschen. Kaum woanders als im eigenen Heim ist es möglich, Shopping ungestört und ohne Zeitdruck zu jeder Tages- und Nachtzeit auszuführen.
Selbst wenn sich das Shopping über einen längeren Zeitraum erstreckt, spielt das hier keine Rolle. Die interessierten Waren können zwischendurch gespeichert werden und später wieder gelöscht oder in den Warenkorb gelegt werden.

Hat man ein passendes Küchengerät gefunden, möchte man aber darüber weitere Informationen einholen, so braucht man dieses nur zu speichern und zu einem späteren Zeitpunkt kaufen. Allerdings macht es Sinn, diesbezüglich nachzusehen, ob sich dieses Gerät noch im Angebot zum Verkauf befindet.

Bezüglich der Lieferung kann ebenfalls behauptet werden, dass das ein klarer Vorteil gegenüber einen Einkauf im Geschäft darstellt. Oft werden Produkte im Internet ohne Versandkosten den Käufern zugestellt, die Lieferung erfolgt meistens bis an die Haustüre.

Handelt es sich um einen Kühlschrank oder eine Waschmaschine, so kann wenn gewünscht, das Gerät von einem Monteur aufgestellt und angeschlossen werden. Dies erfolgt meist gegen einen kleinen Aufpreis!

Bezüglich der Garantie und Rückgabe entstehen bei dieser Art Shopping ebenfalls keinerlei Nachteile.

Der Kunde kann genauso wie im Geschäft, das Gerät innerhalb einer zugelassenen Frist ohne Angabe von Gründen an den Verkäufer zurückgeschickt werden.
Auch eine gesetzliche Garantie wird beim Kauf im Internet gewährt.
Gibt das Gerät wegen eines Defekts den Geist auf, dann wird es innerhalb der Garantiezeit kostenfrei vor Ort repariert. Ist eine Reparatur vor Ort nicht möglich, dann erhält der Kunde ein Ersatzgerät zur Verfügung gestellt.

Vergleich lohnt

Wer auf der Suche nach einem günstigen Elektro- oder Haushaltsgerät ist, dem ist anzuraten vorab einen Vergleich auszuführen. Auch diese Vorgehensweise ist im Internet problemlos und schnell durchzuführen. Auf sogenannten Vergleichs-Portalen kann dieser Vorgang durchgeführt werden. Mittels eines Vergleichsrechners ermittelt man in wenigen Sekunden zahlreiche preiswerte Haushaltsgeräte in verschiedenen Ausführungen.
Hat man das für seine Bedürfnisse beste Geräte gefunden, muss es nur noch bestellt werden – Fertig!

Fazit: Shopping im Internet ist und wird immer beliebter. Vor allem für Personen die wenig Zeit haben und das alles ohne Zeitdruck ausführen möchten, ist das die ideale Methode um einzukaufen!